Qualitätsmanagement bei RKR

Seit über 40 Jahren ist RKR ein starker Partner im internationalen Projektgeschäft. Die Kundenanforderungen und Einflussfaktoren unterliegen seit jeher einem Wandel. Stetig steigen Wettbewerbsdruck, Qualitätsansprüche, Bedarfe für Sonderlösungen und Service. Dieser Dynamik begegnet RKR auf allen Geschäftsebenen mit einem kontinuierlichen Optimierungsprozess, eingebettet in das zertifizierte Qualitätsmanagement nach ISO 9001. So sichert RKR langfristige, vertrauensvolle Kundenbeziehungen.

Die Leistungen, die RKR gegenüber dem Kunden erbringt, sind das Ergebnis kontinuierlicher Verbesserungen auf Basis der Kundenanforderungen. Qualitätspolitik und Qualitätsziele werden in allen Geschäftsfeldern von RKR umgesetzt. Die damit verbundenen Qualitätswerte und Richtlinien werden von der Führung regelmäßig mitgeteilt. Der Qualitätsmanager, der von der Führung gewählt wurde, sieht die Realisierung der Richtlinien in definierten Prozessen vor. Der Qualitätsmanagementbeauftragte informiert auch regelmäßig über den aktuellen Status der Qualitätsmessung und liefert statistische Kennzahlen.

RKR auf Nachhaltigkeitskurs

In Zeiten des Klimawandels, der Verknappung von Ressourcen, der Globalisierung und des steigenden Wettbewerbsdrucks ist das Thema Energieeffizienz wichtiger denn je. Wirtschaft und Politik fordern Energieverbraucher auf, unter dem Begriff der Energieeffizienz, ein Optimum an Energieeinsparung bei gleichzeitiger Sicherstellung des Energiebedarfs zu erzielen und so Kosten und Umweltbelastung auf das benötigte Minimum zu reduzieren.

RKR hat ein der DIN EN ISO Norm 50001 entsprechendes Energiemanagementsystem (EnMS) aufgebaut und zertifizieren lassen, welches sich nun in der Anwendung befindet und einer ständigen Verbesserung unterliegt.

Ihr Kontakt

Zentrale

Tel: +49 5751 4004-0 Fax: +49 5751 4004-30 Info@RKR.de